Mittwoch, 17. August 2011

Gepimpter Spiegel

Nach langer Zeit mag ich Euch auch mal wieder etwas von mir zeigen, denn am vergangengen Wochenende hatte ich nen kreativen Schub und dabei ist einiges von meinem Basteltisch gehüpft.

Unter anderem dieser Spiegel aus dem bekannten schwedischen Möbelhaus. Ich hatte eine gewisse Vorstellung wie er werden sollte, süß, mit Magnolia-Motiven und viel Blümchen, aber dann fiel mir dieses Papier in die Hände und dann kam der Rest von ganz allein.

Herausgekommen ist dabei eher ein Shabby-Mix oder wie würdet ihr es bezeichnen?
Verwendet hab ich alles was mir in die Hände gefallen ist: gehäkelte Blümchen, Spitzenborte, Scrapbook-Sticker & -Embellishments, Knöpfe, Perlen, das Schloß und den Schlüssel habe ich aus Metallfolie gestanzt, zum Schluß noch ein bißl distressed und gewischt und hier ist nun das fertige Werk:



Kommentare:

  1. Der Spiegel ist toll geworden.Ein richtiger Hingucker.
    GLG Sindy

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ist der Spiegel toll geworden. Ich bin begeistert. Wie Sindy sagt, er ist ein toller Hingucker.

    GLG
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Da sieht man sich doch gern mal an. Und du hast Deiner Kreativität so schön freien Lauf gelassen. Sehr schönes Werk.

    GLG Britta

    AntwortenLöschen