Donnerstag, 15. August 2013

Baby Pucksack und andere Näh-Kleinigkeiten


Hallo Ihr Lieben, 

nachdem in unserem Freundeskreis der Babyboom ausgebrochen ist, darf ich endlich wieder kleine süße Babysachen nähen. Darum ist u.a. dieser Baby-Pucksack entstanden, außen aus kuschligem Nicky, innen aus Jersey - verwenden kann man ihn von beiden Seiten. Ich habe ihn nach diesem Tutorial genäht und ihr werdet sehen, es geht total einfach und macht Lust auf mehr!



Etwas das man mit Baby auch immer gebrauchen kann, sind diese kleinen Sabberlätzchen. Ebenfalls schnell genäht und super um Stoffreste zu verarbeiten. Das Schnittmuster mit Nähanleitung habe ich bei Schnabelinas Welt gefunden.
  

Auch für meine Tochter sind mir ein paar Kleinigkeiten von der Nadel gehüpft. Schon vor einiger Zeit habe ich ein ganz schlichtes Top aus dem Kombi-Schnitt Uli von Farbenmix für sie genäht. Sie wollte es genau so haben, ganz ohne Schnickschnack (leider), aber wenn die Kids größer werden, darf es eben nicht mehr zu verspielt sein.


Dazu noch diese Wellness-Hose für zu Hause. Sie ist etwas zu lang geworden, aber genau das gefällt meiner Kleinen ;-) gut ich hätte sie vielleicht noch mal bügeln sollen *hüstel*


hier noch ein Tragefoto:


Zum Schluss noch ein kleines Spängchenetui, nach dem Freebook von Aprilkind



So ich glaube, dass reicht für heute erstmal ;-) Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag, lasst es Euch gut gehen.


Kommentare:

  1. Hi Süsse. Tolle Nähsächen.. richtig chic find ich die Hose... bussi Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Boah sind das wunderschöne Näharbeiten.
    Nähen kann ich gar net deswegen bewundere ich umso mehr deine tollen arbeiten.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen